Osterkerze
Den Brauch, an Ostern eine Kerze zu entzünden, gibt es etwa seit dem 4. Jh. nach Christus. Sie wurde früher ganz aus Bienenwachs hergestellt, heute nur noch mit einem Anteil. Angesichts der Farbe erinnert sie an den Leichnam Jesu. Das Entzünden der Kerze symbolisiert die Auferstehung.